Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Und ewig grüßt die Wheel Frage

Und ewig grüßt die Wheel Frage 4 Jahre 4 Tage her #5691

  • GC Jaye
  • GC Jayes Avatar
  • Offline
  • ACR Club
  • Beiträge: 889
  • Dank erhalten: 1269
  • Karma: 8
Hallo zusammen,

hoffe ist OK das ich einen neuen Thread aufmache, der andere ist ja schon etwas in die Jahre gekommen. Mein über 10 Jahre altes Driving Force Pro (was 9 davon auch im Keller lag ^^) scheint jetzt langsam aber sicher in den letzten Zügen zu liegen. Die letzten Wochen kämpfe ich schon mit vereinzelten Double-Shifts die immer häufiger auftreten und seit gestern Abend will es manchmal auch gar nicht mehr schalten. Denke zwar schon länger darüber nach mal was neues zu holen und hatte mich auch schon eingelesen, aber durch die Ausgaben für Rig + Triple Screen (Monitore, neue GPU, dadurch neues Netzteil und Gehäuse) Ende letzten Jahres, hat mich die Vernunft es nach hinten schieben lassen.

Ich bin für jede Meinung, Erfahrung und Hinweis dankbar und vielleicht sind ja auch andere gerade am überlegen und für die ist es dann auch hilfreich.

Vorwort:

Logitech:
Diese Firma halte ich persönlich für nicht mehr kaufbar, die Zeiten wo man dort qualitativ hochwertige Hardware für einen angemessenen Betrag bekommen hat sind schon lange vorbei. Über 40% Preiserhöhung vom G27 aufs G29 sind einfach lächerlich, mehr als das Logo austauschen haben sie ja eigentlich nicht gemacht.

Budget:
Ich würde gerne sagen Geld spielt keine Rolle, aber das tut es eben sonst hätte ich wohl hier ein Motion Rig stehen ^^ Mit der Occulus Rift / HTC Vive vor der Tür sind außerdem schon weitere Ausgaben fest eingeplant und ich würde gerne nicht letztes Jahr noch einmal wiederholen was die Ausgaben für dieses Hobby betrifft. Auf der anderen Seite will ich aber auch nicht einige Euros rausschmeißen um dann wieder mit nem Plastikspielzeug da zu sitzen (also 2. Punkt gegen Logitech).

Möglichkeiten:

Thrustmaster T300RS: 330€
+ sofort verfügbar
+ Brushless FFB Motor
+ FFB soll definierter sein als beim T500RS
+ leiser als das T500RS
- schwächeres FFB als T500RS
- Spielzeugpedale
- hässlich

Thrustmaster T500RS: 400€ (Angebot, sonst so ca. 450€)
+ sofort verfügbar
+ stärkeres FFB als T300RS
+ gute Pedale
- nicht brushless
- laut (d.h. ggf. Lüfterwechsel notwendig)
- hässlich

Thrustmaster T300 Ferrari Integral Racing Wheel Alcantara Edition: 470€ (mein bisheriger Favorit)
+ T300RS Base (also brushless)
+ bessere Pedale als T300RS
+ sehr hübscher Lenkradaufsatz
- nicht sofort verfügbar (kommt wohl Ende November)
- einzeln bei Thrustmaster bestellen ca. 570€
- weniger Knöpfe am Lenkrad

Fanatec: ab 1.150€ (V2 Wheel Base, M3 Lenkrad, CSR Pedals)
+ Brushless FFB Motor
+ sehr hübscher Lenkradaufsatz
+ gute Pedale (mit ClubSport Pedals die eh ausverkauft sind wären es dann aber schon 1.400€)
- Preis
- Vernunft weist noch mal auf den Preis hin
- Alter Schwede ich will nur ein Lenkrad und kein ganzes Auto kaufen

Fragen die ich mir stelle:
- T300 gegen T500 scheint jeder eine andere Meinung zu haben, manche schwören auf die T500 Power, manche sagen das T300 ist stark genug und das FFB Gefühl viel ausgeprägeter und detaillierter (plus eben leiser und das es brushless ist). Je mehr man darüber liest um so mehr scheint es zu einem Glaubenskrieg auszuarten und für jemanden der noch nie ein Thrustmaster Produkt besessen hat ist das alles schwer einzuschätzen.
- Ist das Ferrari Integral Set wirklich so geil wie es klingt?
- Sind die T3PA Pedale wirklich gut, oder sollte man evtl. das Ferrari Set einzeln bestellen und dazu die Fanatec CSR Pedals (ca. 560€ dann)?
Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Tage her von GC Jaye.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Und ewig grüßt die Wheel Frage 4 Jahre 4 Tage her #5692

  • tabis
  • tabiss Avatar
  • Offline
  • Gesamtsieger ACR F458 Challenge 2015
  • Beiträge: 1276
  • Dank erhalten: 1057
  • Karma: 16
Ich stand vor einem halben Jahr, auch vor der Entscheidung.
Nach ca. 10 Jahren DFP, habe ich bei einem Angebot fürs T300 GTE (250€ thx aleex! ) mal zugeschlagen.

Das FFB und das Lenkgefühl ist einfach super. Die Pedale ist zwar nur ein wenig besser, als die vom DFP, aber die reichen mir, zur Zeit.

Die T3PA sind wohl nicht so gut, wenn dann lohnen sich nur die T3PA pro, meine ich.

Zum T500 kann ich nicht viel sagen, nur das die Pedale natürlich ein Pluspunkt sind.
HW - AC settings [ Zum Anzeigen klicken ]


Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Tage her von tabis.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: GC Jaye

Und ewig grüßt die Wheel Frage 4 Jahre 4 Tage her #5693

  • GC Jaye
  • GC Jayes Avatar
  • Offline
  • ACR Club
  • Beiträge: 889
  • Dank erhalten: 1269
  • Karma: 8
Das klingt ja schon mal danach als ob die T300 Wheelbase gut ist (müsste ja bei dir die selbe sein)... Kennt sich doch kein Schwein mehr aus ^^

Von den Pedalen her konnte ich nur finden das die Pro eben noch mal das ganze Alu Zeug haben, invertierbar sind und noch irgend nen Loadcellmod gleich drin haben, ansonsten sollten die identisch sein. Die normalen T3PA krieg ich auf jedenfall leichter ins Rig rein denk ich ^^ Frag mich eben nur ob die kleinen Fanatec nicht doch noch nen Ticken besser sind.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Und ewig grüßt die Wheel Frage 4 Jahre 4 Tage her #5694

  • Daniel Wolf
  • Daniel Wolfs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 995
  • Dank erhalten: 1046
  • Karma: 31
An dieser Stelle würde mich mal interresieren was mit Neros T300 jetzt ist?! Das hat sich ja bei einem der letzten Rennen immer abgeschalten - kaputt nach nichtmal einem Jahr?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Und ewig grüßt die Wheel Frage 4 Jahre 4 Tage her #5695

  • NeRo2
  • NeRo2s Avatar
  • Offline
  • El Presidente
  • Beiträge: 1202
  • Dank erhalten: 797
  • Karma: 43
Hmm könnte aber auch an einem Wackelkontakt an Strom/USB Kabel liegen oder es sind die Treiber die nicht richtig funktionieren wer weiß, Ich fahre in letzter Zeit wenig da ziemlich viel los auf der Arbeit ist. Aber für den Notfall bin Ich vorbereitet: T300 Servo Wheel Base.
Kommt bald für 280€.

Generell bin Ich mit dem Lenkrad mehr als zu frieden wenn man von den neuerdings nervigen Aufällen absieht. War aber auch ein gebrauchtes ding in OVP. Habe auch zuviel in dieses Lenkrad investiert und möchte auch kein anderes haben. Mal sehen wie es bald aussehen wird. Würde mir schon gerne noch dazu das im Durchmesser 30cm große Lenkrad kaufen was vor kurzem erschienen Ist. Dafür müsste man vielleicht das FFB höherstellen so viel Ich mitbekommen habe. Aber dennoch das FFB ist sehr gut und geschmeidig. Das Lenkrad kann Ich im Grunde nur empfehlen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: GC Jaye

Und ewig grüßt die Wheel Frage 4 Jahre 4 Tage her #5696

  • STQ
  • STQs Avatar
  • Offline
  • ACR Club
  • Beiträge: 202
  • Dank erhalten: 129
  • Karma: 4
Ja die Wheelbase ist die selbe. Ich kann Tabis nur zustimmen. Zitat : Das FFB und das Lenkgefühl ist einfach super.
Allerdings fahre ich mit den Club Sport Pedal V1, auch Danke an Aleex. B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: GC Jaye

Und ewig grüßt die Wheel Frage 4 Jahre 4 Tage her #5697

  • GC Jaye
  • GC Jayes Avatar
  • Offline
  • ACR Club
  • Beiträge: 889
  • Dank erhalten: 1269
  • Karma: 8
Dann hab ich ja mit dem Set wohl schon mal den richtigen Favoriten von der Richtung her, aber jetzt 100 Euro verschenken und die 3 Teile einzeln zu bestellen wärs mir auch nicht wert.

Muss ich noch mal ein bisschen lesen bzgl. der Pedalunterschiede. ClubSport Pedale wären natürlich nice, aber die kosten ja alleine schon fast 400.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Und ewig grüßt die Wheel Frage 4 Jahre 4 Tage her #5698

  • Zerrbild
  • Zerrbilds Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 8
  • Karma: 1
Hey GC Jaye :)

Ich kann mich in Dein Dilemma recht gut hineinversetzen. Ich habe sehr viele Jahre mit dem "guten alten" Logitech Momo Racing Wheel gespielt.

Noch bis vor kurzem, auch in AC. Das ging sogar recht gut, aber irgendwann musste einfach ein ordentliches Wheel her. Natürlich ist das Momo nicht per se schlecht, aber ich denke wir können uns an dieser Stelle Diskussionen über den Zeitwert des Wheels sparen. ;)

Also musste ein Neues her und ich habe wirklich lange mit mir hin und her gerungen - Wie viel weiter will ich überhaupt ins Sim Racing (oder auch Sim Driving ;) ) einsteigen? Also musste ich meine eigenen Ansprüche auslooten.
Für mich kam jedenfalls ein Übergang à la Driving Force GT nicht in den Sinn. Bei dem T300 störten mich extrem die Pedale, weil ohne Kupplung geht gar nicht. Eventuell möchte ich noch mal einen Shifter (Fanatec SQ 1.5) und dann wär´s einfach nur ärgerlich.
Blieb also nur das T500 oder Fanatec. Aber da ich das Upgrade zu Fanatec für den Anfang preislich zu happig empfand - qualitativ natürlich ohne Zweifel erhaben, keine Frage - habe ich mich für meinen Mittelweg entschieden: Das T500RS!

Seit zwei Monaten gurke ich also nun damit rum und habe auch so langsam meine FFB Setting usw. gefunden und bin immer mehr zufrieden. Das FFB ist wirklich sehr dediziert und die Pedale sind nach dem Brake Mod (mehr Widerstand) und Umbau auf GT-Style sehr vernünftig. Sicher mag es besseres geben, aber die Immersion ist schon recht gut.
Gegenüber dem T300 ist es eben ein ganz anderer Motor im T500 - Industriemotor, was auch immer das konkret heißen mag. Hochwertig ist das T500 auf jeden Fall und ich kann es Dir empfehlen. Die Schaltwippen sind allerdings nicht so der Bringer, manchmal klicken, manchmal nicht - aber man kann auch im Netz nachlesen, dass Dinger ziemlicher Mist sein sollen. Sie fühlen sich dennoch gut an und schalten tadellos. Für 400€ ist es zudem wirklich günstig zur Zeit.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: GC Jaye

Und ewig grüßt die Wheel Frage 4 Jahre 4 Tage her #5700

  • Easy
  • Easys Avatar
  • Offline
  • ACR Club
  • Beiträge: 979
  • Dank erhalten: 432
  • Karma: 8
Ich bin vor kurzem von fanatec csr auf das t300 umgestiegen und bin absolut begeistert. Fahre die csp v2 und den TH8A shifter. Alles zusammen habe ich nun so ziemlich mein traumrig zusammen. Ich kann das t300 nur empfehlen. Ich bin restlos begeistert!
CPU: Intel i7 3770k @ 4,5GHZ l GPU: Palit GTX 980 Superjetstream l
RAM: Corsair Vengeance 16 GB l
Board: MSI MPower l SSD: 128GB Samsung l HD: 1TB Seagate l
PSU: CoolerMaster GX750 |OS: Win8.1 64 bit l Internet: Kabel Deutschland 100 Mbit
Wheel: Trustmaster T300RS l Pedals: Fanatec CSP V2
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: GC Jaye

Und ewig grüßt die Wheel Frage 4 Jahre 3 Tage her #5701

  • GC Jaye
  • GC Jayes Avatar
  • Offline
  • ACR Club
  • Beiträge: 889
  • Dank erhalten: 1269
  • Karma: 8
Danke für die Antworten, ich glaube für mich wird es dann definitiv Richtung T300 Base mit dem geilen 30cm Ferrari Wheel gehen. Wusste aber gar nicht das die Club Sport Pedale so verbreitet sind ^^ Der stolze Preis ist natürlich schon etwas abschreckend im Vergleich zu den Elite oder den beiden Thrustmaster Varianten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: Daniel Wolf
Ladezeit der Seite: 0.192 Sekunden